Dauerlicht

Wer gerne bastelt dem möchte ich an dieser Stelle einen Kompaktschaltplan vorstellen, welcher sowohl ein Dauerlicht als auch die Bremslichtschaltung samt Blinklicht beinhaltet. Je nachdem was benötigt wird kann man den Schaltplan anpassen.
Das ein Hindernisfahrzeug kein Bremslicht benötigt sollte z.B. jedem klar sein!
Möchte man zwei Blink LEDs anschliessen so sollte man diese genau so anschliessen wie bei den weissen LEDs (Parallel geschaltet)

Teile Liste:

6x Sperrdiode 1N4001
1x Widerstand 2200 Ohm
1x Widerstand für (Flash LED = 150 Ohm ; Blink LED = 90 Ohm)
2x Widerstand 560 Ohm
1x Widerstand 100 Ohm
1x Spannungsregler TO-220 7806 6V
1x Blink/Flash LED 5mm
4x LED standart rot 3mm
2x LED superhell weiss 3mm
1x Speicherkondensator GoldCap µF220.000
1x Elektrolyt Kondensator µF220 35V
2x Elektrolyt Kondensator µF 470 35V

Bei Verwendung eines Brückengleichrichters "B40 C800" entfallen vier Dioden 1N4001 sowie der R2200.

Die "Dauerlicht Basis Schaltung" bezeichnet hier den Gleichrichter, bestehend aus
4x Sperrdiode 1N4001 und dem 2200 Ohm Widerstand,
sowie dem Spannungsregler TO-220 7806 6V mit Sperrdiode 1N4001
und dem GoldCap Speicherkondensator µF220.000.

Alles weitere, ist dem Basisplan hinzugefügtes, wie in dem folgenden Beispiel der R150 und die LED.